Willkommen beim sffv

dem Schweizerischen-Fahrzeugflottenbesitzer-Verband.

Willkommen beim sffv

dem Schweizerischen-Fahrzeugflottenbesitzer-Verband.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verband!

Die Herausforderungen für Fahrzeug-Flottenbesitzer sind vielfältig und werden nicht weniger. Es sind Themen wie Umweltemissionen, Technologietrends, Gesetze und Vorschriften, Kosten, Weiterbildung von Fahrzeugflotten-Verantwortlichen oder Optimierung in der Mobilität. Als Einzelkämpfer nach wichtigen Informationen, Partnern und optimalen Lösungen suchen? Kaum. Folglich stellt sich die Frage: Wie sollen Arbeitsalltag und anstehende Herausforderungen Hand in Hand gehen?

 

Unser Ziel als unabhängiger Verband ist die Förderung von Verständnis, Beziehungen und Wissensaustausch zwischen allen gleichberechtigten Beteiligten rund um die Fahrzeugflotte und das Fahrzeug-Flottenmanagement. Als Verband vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder in allen relevanten Belangen.

 

Überzeugen Sie sich auf den folgenden Seiten selbst. Wir laden Sie ein, von den vielen Vorteilen des sffv aktiv zu profitieren - werden Sie Mitglied beim sffv! 

 

Patrick Bünzli
Präsident

Werden Sie Mitglied

Möchten auch Sie vom regen Austausch
und den Informationen profitieren?

 

Mitglied werden >>

Nächster Event

Transportsicherung

24.10.2017

Leichte Nutzfahrzeuge bis 3.5t sind keinen gesetzlichen Auflagen im Bereich Aus-/Weiterbildung unterworfen. Diese Fahrzeugklasse ist ein nicht zu unterschätzender Teil eines Transportsicherungskonzeptes. Dies umfasst die gesamte Breite von der Entwicklung und Prüfung der Transportsicherung bis hin zur rechtssicheren Verladung auf dem Fahrzeug. Die jeweiligen Verantwortlichkeiten sind ebenfalls klar zu bestimmen. Zu guter Letzt können daraus erhebliche Kosteneinsparungen erzielt werden.

Bott Schweiz AG lädt zu dieser spannenden Veranstaltung rund um da Thema Transportsicherung für Personen- und Transportfahrzeuge bis 3.5 t herzlich ein.

Ort:
Schneider Fahrzeugeinrichtungs GmbH
Vorhard 2 
5312 Döttingen

Themen:

  • Ladungssicherung / Qualitätssicherung – wirtschaftliche Auswirkungen.
  • Wer ist für Was verantwortlich?
  • Was sind die Ereignisse / Folgen / Konsequenzen?
  • Genügen die aktuellen Sicherheitskonzepte?
  • Wieso zertifizierte Fahrzeugeinrichtungseinbauten?
  • Ausbildung / Weiterbildung -> Motivation und Sicherheit.
  • Praktische Beispiele an Demo-Fahrzeugen.

Referenten:

  • Patrick Schneider, zertifizierter Ladungssicherungs-Trainer
  • Daniel Junker, Leiter Fahrzeugexperten, Basler Versicherungen
  • Oblt. René Lippuner, Chef Regionalpolizei Zurzibiet


Anmeldung:
marketing@fahrzeugeinrichtungen.ch
marketing@bott.ch

 



 

News

Swiss Fleet Forum 2017: Im Zeichen der Car Policy

27.09.2017

Rund 120 Teilnehmer folgten am 22. September dem Aufruf des Schweizerischen Fahrzeugflottenbesitzer-Verbands (sffv) zum vierten Swiss Fleet Forum. Auf dem TCS-Gelände in Derendingen kamen die Teilnehmer in den Genuss spannender Referaten und durften ihr Können hinter dem Lenkrad unter Beweis stellen.

weiterlesen >>
Auf der Suche nach der Superbatterie

07.09.2017

E-Mobilität ist auf einen optimalen Speicher angewiesen. Weltweit sind Wissenschaftler auf der Suche nach der idealen Kraftquelle. SRF hat einen sehr interessanten und sehenswerten Beitrag ausgestrahlt!

weiterlesen >>

Unsere Partner